Neues Preview zu Fable 2
Geschrieben von Giandor   
13.05.2008

Es gibt eine neue Preview von Fable 2. Unser Forenuser Lorion entdeckte diese und hat uns auf die neuen Inhalte darin aufmerksam gemacht. Danke nochmals dafür.

Auf der Gameseite gameswelt.de wurden am 13.05.2008 neue Infos über Fable 2 veröffentlicht. In denen man einiges neues erfährt, wie z.B dass Fabel 2 nur der zweite von 5 Fable Teilen sein soll , keine Vorkentnisse von Fabel 1 notwendig sind und vieles mehr.

Neugierig geworden? Dann klickt auf weiter Wink

 

PS: Außerdem haben wir die die neusten Screenshots , Artworks und ein einsames Render in unsere Gallerie aufgenommen. Schaut sie euch an und genießt die Schönheit von Fable 2.

 


Lorion hat uns einige Stichpunkte geschrieben über neue Features von Fable 2:

  • die gezeigte Version befand sich auf dem Stand vom 7. Mai 2008, war inhaltlich fertig, enthielt aber noch ca. 5000 Bugs an denen momentan gearbeitet wird
  • die "Brotkrumenspur", die wie ein GPS funktioniert und die Minimap ersetzt, wurde vorgeführt (auf Bild 2 zusehen, die goldene Spur am Boden)
  • das Magiesystem wurde ebenfalls vorgeführt und mit ihm kann man wohl einen fokusierten Angriff auf ein einzelnes Ziel ausführen oder einen Fernangriff (Anm.: der dann vermutlich Schaden auf mehrere Ziele verursacht). Darüber hinaus baut sich der Magieangriff, je länger man den Knopf gedrückt hält, in bis zu 5 Stufen auf, wobei jeder Stufe ein eigener Spruch zugewiesen werden kann. Stufe 1 kann bspw. ein Feuerball sein und Stufe 2 dann ein Verlangsamungszauber usw.
  • insgesamt wird es allerdings nur 8 verschiedene Zaubersprüche geben, die sich aber alle in zuvor genannter Art kombinieren lassen
  • man kann, wie schon bekannt, jedes Haus kaufen und jedes gekaufte Haus schaltet entweder eine neue Nebenquest, ein neues Item oder eine neue Fertigkeit frei
  • das Wetter ist komplett dynamisch und wird sich mit der Zeit ändern
  • es wird Jahreszeiten geben
  • die Zwischensequenzen werden interaktiv sein und je nachdem wie man sich während ihnen verhält (also was für Emotes man nutzt), kann sich der Ausgang der Sequenz ändern

     

     

     



    Gameswelt Preview

    Wenn sich eine kleine, aber feine Schar ausgewählter Online-Redakteure in einen Londoner Vorort begibt, hat das einen Grund. Einen guten sogar. Dann nämlich haben die Löwenköpfe rund um Star-Entwickler Peter Molyneux etwas zu zeigen. So ein bisschen hatte die Aktion etwas von einer Arche Noah, nur statt zwei jeder Art war ein Redakteur aus jedem Land an Bord – okay, fast jedem. Wie auch immer, für uns war es die Gelegenheit, uns 'Fable 2' anzuschauen und munter mit Herrn Molyneux und dessen Kollegen zu plaudern. Begleitet uns auf eine kleine und exklusive Reise nach Albion via London Heathrow und Guildford.

     

    Die Einleitung lässt auf sehr viel hoffen und macht sicher neugierieg, also wartet nicht und steht hier weiter rum, denn den gesamten Text findet ihr auf gameswelt.de. Laughing


 
< Zurück   Weiter >
Werbung